Neurologie

Bei welchen Problemen kann Physiotherapie in der Neurologie helfen?

  • Wenn die Möglichkeit, Ihrem Beruf und Ihren Freizeitaktivitäten nachzugehen, oder soziale Kontakte zu pflegen, eingeschränkt ist.
  • Wenn Ihre Bewegungsfähigkeit im Alltag unsicher, eingeschränkt oder nicht vorhanden ist, z.B. beim Aufstehen, Stehen, Gehen, Einsatz von Arm und Hand beim Schreiben, Essen, Anziehen, Körperpflege.
  • Wenn Sie merken, dass Sie an Kraft verlieren oder Schwächen bis hin zu Lähmungen entwickeln.
  • Wenn Sie an Ausdauer verlieren und rasch ermüden.
  • Wenn Ihre Bewegungen ungeschickt und unkoordiniert sind.
  • Wenn Sie Gleichgewichtsprobleme haben, häufig stolpern oder stürzen.
  • Wenn Sie eine Gesichtslähmung und/oder Probleme beim Schlucken haben.
  • Wenn Sie Gefühlsstörungen im Arm oder Bein haben, wie z.B. Kribbeln oder ein taubes Gefühl.


Welche Krankheitsbilder fallen in den Bereich der Neurologie?

  • Schlaganfall oder Gehirnblutung
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Gehirn-, oder Rückenmarksverletzungen (Schädel-Hirn Trauma, Querschnitt,…)
  • periphere Nervenerkrankungen
  • Muskelerkrankungen
  • Wirbelsäulenerkrankungen (Bandscheibenvorfall mit beteiligter Nervenverletzung,…)


Was geschieht in der Therapie und welche Maßnahmen gibt es?

Nach der Befundaufnahme, zu der vor allem eine genaue Bewegungsanalyse gehört, legen wir gemeinsam mit Ihnen ein Therapieziel fest und die Therapiemaßnahmen werden individuell ausgewählt und besprochen, z.B.:

  • Anbahnung neuer Muskelaktivität bei bestehenden Lähmungen
  • Erhalten von Beweglichkeit (durch aktives Bewegen, Dehnen, Lagerung, manuelle Techniken…)
  • Aktives Training vorhandener Ressourcen (Verbessern von Kraft, Koordination, Ausdauer)
  • Wiedererlernen schwierig gewordener oder verloren gegangener Bewegungsabläufe und deren Umsetzung in den Alltag
  • Erarbeiten und Erlernen von Kompensationsstrategien
  • Beratung von Angehörigen
  • Erstellen eines Trainingsprogramms
  • Unterstützung bei Hilfsmittelauswahl und -versorgung oder -anpassung (z.B. Orthesen, Gehhilfen, Rollstuhl)

Aktuelles

Wir wünschen einen gesunden Start in´s Jahr 2018!


Terminvereinbarung

Telefonische Terminvereinbarung Montag bis Freitag
von 08:30 bis 12:00 Uhr und
von 14:00 bis 18:00 Uhr unter
06201-8731960.

physioMed Weinheim

Waidallee 2/1
69469 Weinheim
Tel.: 06201-8731960
Fax: 06201-8460921
E-Mail:
info@physiomed-weinheim.de
Wegbeschreibung


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
07:00 Uhr bis 21:00 Uhr
samstags nach Vereinbarung