Bedeutung der Physiotherapie

Auf Grund der zunehmenden Funktionsstörungen des menschlichen Bewegungssystems und im Zuge des steigenden Gesundheitsbewusstseins gewinnt die Physiotherapie in der modernen Medizin stark an Bedeutung.

Die Physiotherapie ist ein relativ junger Teilbereich der modernen Medizin, der sich vor gut hundert Jahren etabliert hat. In Deutschland wurde die erste Schule für PhysiotherapeutInnen im Jahr 1916 ins Leben gerufen.

Im Mittelpunkt der Physiotherapie stehen die Entwicklung und Funktionsweisen des Bewegungssystems, sowie das Wechselspiel der Bereiche Sensorik und Motorik. Sie schließt somit alle Teile und Funktionen des menschlichen Organismus mit ein, die in Zusammenhang mit dem Bewegungsapparat stehen, wie z.B. Muskulatur, Gelenke, Nervensystem, Herz-Kreislaufsystem aber auch die Psyche.

Waren PhysiotherapeutInnen ursprünglich vor allem im Bereich der Rehabilitation tätig, so dehnte sich ihr Wirkungsbereich im Laufe der Jahre auf praktisch alle medizinischen Bereiche aus – von der Geburtshilfe und Pädiatrie über die Orthopädie, Traumatologie, Chirurgie, Psychiatrie und Inneren Medizin bis zur Sportmedizin, der Onkologie und Palliativ-Medizin, der Geriatrie und der Arbeitsmedizin.

Darüber hinaus arbeiten die PhysiotherapeutInnen in den Bereichen der Prävention und der Gesundheitserziehung. In interdisziplinären Behandlungsprogrammen und Forschungsprojekten ist die Mitwirkung von PhysiotherapeutInnen Gang und Gäbe.

Durch die markante Zunahme von Schädigungen und Störungen des Bewegungsapparates – sie sind mittlerweile zur Volkskrankheit Nummer Eins und Ursache für die meisten Krankenstandstage avanciert – und die tendenzielle Verschiebung der Altersstruktur nach oben steigt die Bedeutung der Physiotherapie weiter an.

In diesem Zusammenhang gewinnt auch die Vorsorge in der Physiotherapie rasant an Bedeutung. Das Spektrum reicht dabei von ergonomischer Gestaltung von Arbeits- und Schulplätzen über Haltungs- und Bewegungsprogramme bis zu Atem- und Entspannungstechniken.

Aktuelles

Wir wünschen einen gesunden Start in´s Jahr 2018!


Terminvereinbarung

Telefonische Terminvereinbarung Montag bis Freitag
von 08:30 bis 12:00 Uhr und
von 14:00 bis 18:00 Uhr unter
06201-8731960.

physioMed Weinheim

Waidallee 2/1
69469 Weinheim
Tel.: 06201-8731960
Fax: 06201-8460921
E-Mail:
info@physiomed-weinheim.de
Wegbeschreibung


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
07:00 Uhr bis 21:00 Uhr
samstags nach Vereinbarung